IVT-Logo-wt-1c-rgb

START | ÜBER UNS | SPIELPLAN | KARTEN | MITWIRKENDE | ABGESPIELT

EIN BRILLANTER MORD

Kartenpreise

Normalpreis: 27 €
Ermäßigt: 22 €

Ein einsam gelegenes Landhotel im Lake District, ein dunkler, stimmungsvoller Salon, darin nur ein Mann und eine Frau, draußen tobt ein Schneesturm. Schnell wird klar, Olivia ist mit ihrem noch frisch angetrauten Ehemann Robert in die Einöde gezogen, um vor etwas zu fliehen. Oder vor jemandem? Was behaglich anfängt, bekommt rasch unangenehme Risse und wird zunehmend ungemütlicher. Stört zunächst nur ein mysteriöser Anruf die scheinbare Ruhe des Paares, mischen ein paar dunkle Geheimnisse aus Olivias Vergangenheit schon bald mehr Unbehagen hinzu. Da steht plötzlich ein sehr undurchsichtiger Mann vor der Tür, der sich angeblich verlaufen hat. Und die Geschichte gönnt Olivia kein Entkommen: Schon bald muss sie den Schrecken der Vergangenheit ins eiskalte Auge blicken …

Ein wunderbares Stück für alle Krimiliebhaber mit vier ziemlich doppelbödigen Figuren, das Schauspielern viel Futter und Publikum wohligen Schauer verspricht.

Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt

Inszenierung: Veronica Buchecker
Co-Regie: Peter Buchecker

Mit Veronica Buchecker, Alexander Schrei, N.N., N.N

Termine

4., 6., 10., 16., 22. Mai
und 2. Juni 2023

Beginnzeit

19:30 Uhr

Ort

Die Neue Tribüne
Universitätsring 4, 1010 Wien

Karten können auch telefonisch unter 0664/23 44 256 reserviert oder an der Abendkasse erworben werden.

Besetzung

B2170667

Veronica Buchecker

Schon bald nach der Schauspielausbildung am Prayner Konservatorium begann sich die in der Rossau aufgewachsene Wienerin für Regie zu interessieren und konnte als Regiehospitantin am Theater an der Josefstadt Erfahrungen sammeln. Nach einigen erfolgreichen Inszenierungen an Amateurbühnen brachte sie 2016 gleich zwei selbst verfasste Theaterstücke auf die Bühne und inszeniert bisher vor allem im Theater-Center-Forum. Ihre Erfahrungen mit der Corona-Pandemie verarbeitete sie 2021 im Musikvideo „Pandemic Dance“.

 

A.Schrei_2x3

Alexander Schrei

Alexander stand mit elf Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Ab diesem Zeitpunkt wurde ihm bewusst, dass er sein Leben der Schau-spiel­kunst widmen möchte. Seitdem strebt er mit viel Enthusiasmus und abgeschlossenem Schauspielstudium ein Leben im Rahmen der Kunst an. So konnte man ihn schon einmal auf der Leinwand im Spielfilm „Zehn.Zwanzig“ sowie in einigen Kurzfilm­produktionen und Werbungen erleben. Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit kann man ihn auch oft mit seiner Band „Stan Green“ auf der Bühne sehen, wo er seine Fans als Sänger und Frontman begeistert und zum Tanzen bewegt

IVT-favicon-cmyk

N.N.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

IVT-favicon-cmyk

N.N.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Schauspielgruppe Il vero teatro
ZVR-Zahl: 1300413430
Obfrau: Veronica Buchecker
Satzberggasse 1/8, 1140 Wien